Frühere Vorabinformation

Monatelang wurde im Hintergrund gearbeitet, nur wenige wussten davon - zum Jubiläumswochenende wird die große Neuigkeit nun endlich bekannt gegeben.

90 Jahre Nürburgring - das bedeutet 90 Jahre Strukturförderung, Motorsport, legendäre Rennschlachten, Triumphe, Tragödien und vieles mehr. Vor allem bedeutet es 90 Jahre Faszination für eine Rennstrecke, die seit 1927 Tausende in ihren Bann zieht.

90 Jahre Nürburgring - ein Moment, an dem man einen Blick auf die Anfänge dieser großartigen Rennstrecke werfen sollte. Am besten mit einer eigenen Veröffentlichung über diese Anfänge - an solch einer Veröffentlichung arbeite ich nun schon seit einiger Zeit.

vor 90 Jahren
Das Buch entsteht - Recherche


Nun ist es offiziell: In den kommenden Wochen wird ein Buch erscheinen. Der Titel: „Vor 90 Jahren“. Inhaltlich geht es von der Entstehung der Idee, im Kreis Adenau eine Rennstrecke zu bauen über den Bau mit all seinen Details und die Eröffnung bis zu den ersten Jahren des Nürburgrings. Das ist der grobe Themenüberblick - im Detail gibt es natürlich noch viel mehr. Einfach nur ein Buch zu schreiben, wäre zu einfach - deswegen wird das Buch ein Spendenprojekt. Das bedeutet: Buchpreis - Druckkosten = Spende für ein wohltätiges Projekt, welches noch bekannt gegeben wird.

Wie es oft bei solchen Projekten ist: Hier und da gibt es noch etwas zu tun - schließlich soll das Ergebnis ja auch richtig gut werden! Deswegen bitte ich Sie noch um etwas Geduld - ich kann Ihnen aber versichern, dass das Buch veröffentlicht sein wird, bevor der erste Linienflug auf dem BER landen wird! :-)

Seien Sie gespannt! Es erwarten Sie unzählige spannende Infos, bisher unbekannte Details und viele Hintergründe zur Entstehung und der Frühzeit dieser großartigen Rennstrecke. Ein tiefgehender Blick auf die Anfangszeit des Nürburgrings mit vielen Details und Infos, die so bisher noch nicht zu lesen waren - und natürlich noch einiges mehr. Als Besonderheit wird das Buch eine Reihe von Skizzen sowie als „Highlight“ eine faltbare Historiekarte enthalten, in der alle wichtigen Details aus der Bau- und Anfangszeit eingezeichnet sind.

vor 90 Jahren
Arbeit am Entwurf der Historiekarte, die ersten Infos sind schon eingetragen


Um Ihnen die Wartezeit auf das Buch zu verkürzen, werden Sie bis zur Veröffentlichung hier auf www.vor90jahren.de in regelmäßigen Abständen weitere Informationen über das Buch, den Inhalt, das Spendenprojekt usw. finden.

Von meiner Seite nordschleifologie.de (Klick!) wissen Sie, wie sehr mich die Geschichte des Nürburgrings fasziniert - diese Faszination gibt es demnächst also auch in Buchform. Das Buch befindet sich in der finalen Phase - sobald der Veröffentlichungstermin steht, werden Sie hier und auf facebook darüber informiert. Auf dieser Seite werden Sie dann auch alle Informationen bezüglich der Bestellung finden. Um auf dem Laufenden zu bleiben, liken Sie doch die Seite vor 90 Jahren (Klick!) auf facebook!

Schon vor der Veröffentlichung möchte ich allen ganz herzlich danken, die mich bisher in verschiedenster Form bei meinem Buchprojekt unterstützt haben. Vor allem möchte ich der Nürburgring 1927 GmbH & Co. KG danken, ohne deren Unterstützung, vor allem in Form von Lizenzen, das Buch nicht möglich wäre!


---------------------------

Vorabinformation

(18/06/17)

Nachdem in den letzten Tagen viele Nachfragen kamen, möchte ich Ihnen hier einen Einblick in das Konzept des Buches geben. Ich bin total überwältigt von dem Zuspruch und den vielen mails und Nachrichten, die ich bekommen habe! :-)

Das Buch wird zu einhundert Prozent in Eigenregie aufgelegt und vertrieben. Die Frage, warum es keinen Verlag gibt, ist schnell geklärt: Weil es nie einem vorgelegt wurde. Mein Ziel mit diesem Buch ist es, die Anfangsgeschichte des Nürburgrings zu erzählen, und zwar auf meine Art und Weise. Ich möchte nicht, dass mir ein Lektor oder jemand anderes in das Buch, den Inhalt und die Texte hineinredet - ebenso ist es nicht das Ziel des Buches, mainstream zu sein, so dass es sich möglichst oft verkauft. Ich freue mich natürlich sehr, wenn sich das Buch möglichst oft verkaufen wird, da dadurch ein großer Betrag für das Spendenprojekt zusammenkommt, ebenso möchte ich aber auch nicht, dass der Inhalt des Buches so zurechtgebogen wird, dass er allgemeingültigen kommerziellen Interessen genügt. Die Tiefe, Genauigkeit und der Detailsreichtum des Buches gingen wohl verloren, würde man es auf mainstream anpassen - wenn ich aber ein Buch schreibe, dann mit einem so hohen Anspruch, dass ich nicht möchte, dass etwas an Qualität und Intention verloren geht. Nichts gegen Verlagsbücher - gerade, was den Nürburgring angeht, gibt es da gerade aus den letzten Jahren viele sehr gute Bücher, die ich mit Genuss gelesen habe und die ich als Essentials in meiner Bibliothek ansehe. Ich pflege zu einigen der Autoren einen guten Kontakt und schätze ihre Werke sehr. Dennoch habe ich mich darür entschieden, mit diesem Buch meinen eigenen Weg zu gehen, auch wenn es mehr Arbeit ist und einiges an Nerven kostet ;-)

Ein weiterer Grund, warum es keinen Verlag gibt: Der Erlös für das Spendenprojekt wäre zu niedrig. Wenn ich ein Buch schreibe, möchte ich, dass es auch jemandem nützt - so kam etwas anderes als ein Spendenprojekt nicht in Frage! :-) Wie gesagt werd eich selbst an dem Buch keinen einigen Cent verdienen - das Ziel ist es, mit diesem Werk ein Spendenprojekt zu unterstützen.

Wie gesagt gebe ich mir beste Mühe, dass das Buch so bald wie möglich erscheint. Die nächste Zeit sieht so aus: Sobald das Buch komplett fertig ist, wird es gedruckt. Diesen Druck werde ich aus eigener Tasche vorfinanzieren, weswegen auch die erste Auflage mit 250 Exemplaren erst einmal gering sein wird. Sollte die Nachfrage größer sein, wird es natürlich noch weitere Auflagen geben! :-) Der Buchpreis besteht dann aus den Druckkosten plus einem Spendenbetrag. Wie viel das Buch am Ende kosten wird, werde ich ebenfalls schnellstmöglich bekannt geben.

Sobald das Buch dann gedruckt ist, können Sie es hier auf www.vor90jahren.de bestellen - das Prozedere werde ich dann zeitnah erläutern - und die Bücher werden Ihnen zugeschickt. Ich werde jedes Buch selber verschicken, sodass Widmungen usw. problemlos für jeden möglich sind. Sobald die gedruckten Exemplare da sind, werde ich Ihnen hier alle weiteren Informationen über den Ablauf der Bestellung usw. geben.

Ich freue mich schon sehr darauf, die Bücher endlich verschicken zu können, damit Sie auch baldmöglichst in den Genuss kommen, meine Arbeit der letzten Monate und Jahre zu lesen. Bis dahin sage ich Ihnen allen ganz herzlich Dankeschön für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung!


---------------------------